WIR UNTERRICHTEN AM FEUER!

Du bist auf der Suche nach einer naturverbindenden Ausbildung, die dich direkt zu deinen Wurzeln führt?

Du möchtest einen bedeutsamen Schritt in deinem Leben machen, dich wieder neu entdecken und authentisch weiter entwickeln?

Du siehst deine berufliche Zukunft in einer Form der Natur-Vermittlung oder möchtest dich nun genau dort ernsthaft vertiefen?

IM MÄRZ 2021 STARTET EIN NEUER ZYKLUS!

SICHERE DIR DEINEN AUSBILDUNGSPLATZ

Naturverbindung

Dein Wildes Selbst sehnt sich nach tiefer Naturverbindung. Nach dem alten Bande, das im zeitgemässen Leben zu oft vernachlässigt wird. Dadurch erfährst du wieder dein Mehr-Sein, erlebst unentwegt magische Momente und zugleich eine bedeutsamere Form der Zugehörigkeit.

Wildniswissen

Von Bushcraft/Survival bis hin zu erdigen Primitive Skills - der Weg des Wildniswissens lehrt dich nicht nur das blosse Überleben oder die minimalistische Naturzeit, sondern das gute Leben - nur mit dem was dir die Natur bietet. Und du schon in dir trägst!

Naturmentoring

Artgerechte Entfaltung des Wilden Selbst in eine friedenstiftenden, naturverbundene Kultur hinein, ist eine der großen Herausforderungen dieser Generationen. Naturmentoring ist weit mehr als die Kunst des Unterrichtens, es ist der Kompass des Lebens!

Peter Schmid

Seine Wildnis-Leidenschaft hat Peter schon durch einige Wildnisschulen geführt - trotz seiner großen Vielseitigkeit, erkennt man bald, dass er besonders für das Feuermachen "brennt". Peter hat eine frohsinnige, anzündende Art - und steht immer mit Rat und Tat, oder wenn es braucht, Ohr zur Seite!

Martin Fürst

Martin ist einer der Gründer der Wildnisschule Nawisho und schon seit über 20 Jahren auf dem Wildnispfad. Neben dem Komplex des Naturmentorings sprüht er besonders beim Spurenlesen, Geschichtenerzählen und Wahrnehmungsübungen. Bildet bereits seit 10 Jahren Wildnistrainer aus!

Daniel Sacher

Viele Geschichten von seinem Jahr Wildnis in Wisconsin wirst du von ihm am Lagerfeuer hören. Wie auch Peter hat Daniel nach der Nawisho-Wildnistrainer-Ausbildung vor einigen Jahren sein Wissen in vielen Bereichen vertieft. Und damit sind nicht nur Hard-Skills gemeint - einfach ein feiner Kerl!

💚 NATURVERBINDUNG

Sinneserweiterung, Earthing, Meditationen, Sitzplatz, Landschaft lesen lernen, Einheimisch werden, Verbindung zu Pflanzen und Bäumen aufnehmen, Spirit Tracking, Spurenlesen und noch vieles mehr ... 

🔥 WILDNISWISSEN

verschiedene Methoden des Feuermachens und des Shelterbaus, Korbflechten, Grasmatten, Steinbearbeitung, Rindenbehälter, Schnurdrehen, Tarn- und Scouttechniken, Wild-Aufbereitung, Ledergerben, Wildkräuterkunde, Essbare Insekten, primitive Fallen- und Fernwaffen-Basics, Naturkleber, Wilde Hilfe, Wasseraufbereitung, Survival Mind, Orientierung und Körperradar, Naturlehmbrennen, Lagerfeuerküche und vieles mehr ...

🧭 NATURMENTORING

Coyote Teaching und die Kunst des Unterrichtens, Gemeinschaft und Friedenstiften, Geschichtenerzählen, Naturphilosophie, kulturelle Elemente, Danksagung, die natürliche Ordnung der Dinge und vieles mehr ...

☀️ HERZ & SPASS

Ausprobieren, Erlernen, Trainieren, Aufnehmen, Wiederholen, Verstehen, Meistern, Teilen - all das steht naturgemäß im Fokus einer Ausbildung zum Wildnistrainer. Aber was ist das alles ohne Freude, Spaß, Schmäh, Gaudi, Auszeiten, Lachen und Raum für persönliche Begegnungen. Wir möchten dir etwas auf mehreren Ebenen beibringen, und genau deswegen möchten wir auch ermöglichen, dass etwas in dir berührt wird.

Termin: 18. - 21.März 2021

Ort: Krumbach. Niederösterreich

Der sichtbare Startpunkt in unser gemeinsames Jahr. In unserem ersten Modul wollen wir uns natürlich mal kennenlernen, beschnuppern quasi und natürlich die ersten Aufgaben und Herausforderungen zu grandiosen Abenteuern machen!

Wir widmen uns intensiv den Feuertechniken, dem Spurenlesen und dem Potential deiner erwachenden Awareness, deiner gerichteten Aufmerksamkeit und der daraus erfolgter Achtsamkeit.

Du wirst deine ersten Feuer entzünden lernen, vielleicht sogar schon nur durch Holzreibung und natürlich erfahren, wie du seine Sprache lesen lernen kannst, damit es mit dir in Partnerschaft gehen kann.

Du wirst lernen, die Abdrücke der Tiere unserer Gegend zu kategorisieren und auch dem Boden die ersten Geschichten zu entlocken! Was ist hier passiert? Und du wirst allmählich Antworten darauf haben ...

Einer der goldenen Schlüssel und auch lebenslanger Lern-Begleiter ist das Bewusstmachen und Ausdehnen der eigenen Awareness. Anhand diverser Übungen und Geschichten wirst du schon nach kurzer Zeit um ein Vielfaches mehr bemerken und wahrnehmen. Das Leben wird reicher und voller sein - garantiert!

Und voller Fragen ... 

 

Termin: 08. - 11. April 2021

Ort: Krumbach. Niederösterreich

 

Dieses Modul ist eine aussergewöhnliche Erfahrung, fehlt sie doch in vielen Natur-Ausbildungen. Und doch ist sie so wichtig - denn welche Fähigkeiten sollte jedes Mitglied einer starken Gemeinschaft unbedingt beherrschen? Für uns gehört da Erste Hilfe unbedingt dazu!

Gemeinsam mit Robert Novotny von der Pflegewerkstatt spannen wir den Bogen von klassischer Notfallhilfe hin zu immer primitiveren Anwendungen und Improvisationen.

Alles draussen, dort wo nämlich die Unglücksfälle stattfinden, im Gelände, bei nicht immer passendem Wetter und unter Stress, den der Körper einfach mal ins Spiel bringt in unvorhergesehenen Situationen.

Gespickt mit unerwarteten Szenarien und deren Nachbesprechung werden dies bedeutsame und stärkende Tage werden - denn zu wissen, jemanden in Not helfen zu können, ist einfach ein starkes Gefühl. 

Und wahrscheinlich wirst du die nächsten Tage einen Bauchmuskelkater haben, nicht wegen der Übungen, sondern wegen Roberts unvergleichlicher Art, dieses ernste Thema inhaltlich Top-of-the-line und super-gaudig rüberzubringen!

Termin: 13. - 16. Mai 2021

Ort: Krumbach, Niederösterreich und Bereich Lange Lacke, Burgenland

 

Wie wir in den ersten beiden Teilen schon schön erfahren haben, ist eine erweiterte Wahrnehmung ein Gewinn auf vielen Ebenen - sei es im Notfall als Ersthelfer, zum Auffinden von Ressourcen, zum Beobachten von Tieren, zum Lesen der Geschichten der Landschaft und ganz generell für ein reicheres Leben!

Die Vogelsprache ist ein weitere Puzzlestein in diesem Feld. Denn die Kenntnis ihre Zeichen und Laute und der dahinter stehenden Muster, ermöglicht dir über die Grenzen deiner Sinneswahrnehmung hinaus "zu wissen".

Jedes Ereignis in der Natur breitet sich in Form von konzentrischen Ringen aus - so kannst du schon eine Zeit lang vorher wissen, dass ein Jogger entlang kommen wird, dass hinter der Ecke eine satte Katze unterwegs ist und Wasser in der Nähe sein muss.

Neben zahlreichen "mindblowing" Übungen erkunden wir aber auch die Welt der Gefiederten selbst - Federnkunde, Habitus, Erscheinungsmuster und vieles mehr.

Zudem werden wir einen Tagesausflug in das Gebiet der Langen Lacke im Burgenland machen - ein Paradies für Birdwatcher, gerade in der Zeit der großen Vogelzüge - es wird superkalifragilistikexpialigetisch!

 

Termin: 31.Mai. - 05. Juni 2021

Ort: Krumbach, Niederösterreich oder alternativer Ort in NÖ

 

In dieser Woche tauchen wir tief ein in die Kunst des guten Lebens draussen!

Wir bauen einen Shelter, in dem du, wenn du möchtest, ohne Schlafsack warm und sicher übernachten kannst. Wir widmen uns dem wichtigen Thema Wasser, samt Auffinden, Gewinnen und natürlich Aufbereiten und Reinigen.

Gleichsam legen wir so richtig los mit unserer Wildniswerkstatt und fertigen weitere wichtige Gebrauchsgegenstände. Korbflechten, Graskorbnähen und auch Naturlehmbrennen stehen am Programm. 

Zudem kochen wir immer primitiver am und mit dem Lagerfeuer, tauchen in die Jagdwaffen- und Fallenbau-Philosophie ein und widmen und intensiv den Kräutern und dem Sammeln anderer Nahrungs-Ressourcen.

... und ein paar Überraschungen haben wir natürlich auch auf Lager ...

Wow - das wird super reichhaltig!

 

Termin: Juli und August 2021

Ort: bei dir daheim

 

Über die Sommerpause bekommst du per Mail ein Heimprogramm samt unterstützender Video-Live-Calls an die Hand, um bei dir daheim, an deinem Lebensmittelpunkt wieder einheimisch zu werden. 

Einfache Übungen, deren Zauber sich über das Tun an sich und über die Routine und Wiederholung entfalten wird.

Du wirst das, was du schon hunderttausendmal gesehen hast, völlig neu entdecken!

Gemixt mit philosophischen Fragen, erstem Inner Tracking und auch ein paar Wildniswerkstatt-Heimaufgaben.

Machbar, keine Überforderung, aber das Feuer - du weisst das ja mittlerweile - muss genährt werden ...

Termin: 20. - 25. September 2021

Ort: Krumbach, Niederösterreich

  

Diese tief gehenden Tage lassen sich grob in zwei ineinander greifende Felder teilen:

-> Die Kunst des Unterrichtens

Wie funktioniert die unsichtbare Schule, von der einfachen Wissensvermittlung bis zu den großen Kulturtransfers von einer Generation zu den nächsten. Inkludiert ist das Fundament des Weg des Kojoten - bekannter unter der Bezeichnung "Coyote Teaching".

 

-> Der Kompass der Lebens

Naturmentoring ist mehr als Unterrichten (das ist ein Teil davon), es ist eine Landkarte, mit der wir durch die massgeblichen Konstanten und Übergänge des Alltags und des Lebens manövrieren können oder zumindest mal unseren Standort bestimmen können.

Diese Tage sind weitreichender und potentiell lebensverändernder als der Titel vielleicht vermuten lässt - die Weisheit unserer Ahnenfür dich!

Termin: 21. - 26. Oktober 2021

Ort: Krumbach, Niederösterreich oder alternativer Ort in NÖ

 

In diesem Modul werden uns Scout-Techniken neue aufregende Möglichkeiten der unsichtbaren Fortbewegung aufzeigen.

Und natürlich auch die liebgewonnene Wildniswerkstatt kommt mit Steinbearbeitung, erweiterten Gebrauchsgegenständen wie Angelhaken, Fischspeer und Bugglkraxe. Anhand einem waidgerecht erlegtem Reh vom Jäger unseres Vertrauens, erfahren wir hautnah, wie wir mit Respekt und Dankbarkeit so viel wie möglich dieses heiligen Lebewesens zu nutzen und verwerten in der Lage sind.

Neben dem Fleisch verarbeiten wir auch das Leder, die Sehnen, die Knochen und noch vieles mehr.

Weitere Shelter- und Feuer-Techniken runden das ganze ab - inklusive der allgegenwärtigen Coyote-Überraschungen!

Termin: 25. - 28. November 2021

Ort: Krumbach, Niederösterreich 

 

Passend zur Jahreszeit, die zum Innehalten und Verbinden mit der Ahnenlinie einlädt, nutzen wir die gegenwärtige Energie und üben uns in Meditationen.

Begleitet von vielen Geschichten und dem Bau einer Rassel und einer Flöte, finden wir unseren Heiligen Platz am Rande der Geistwelt.

Gerade der Kontakt und die Auseinandersetzung mit der eigenen Innenwelt, der Ahnenlinie und der Spirit World versorgt uns mit einer ungeahnten Quellen an "guter Medizin".

Termin: Dezember 2021 & Jänner 2022

Ort: Online

 

Hier geht die begonnene Reise weiter - zum Inner Tracking - der inneren Spurensuche.

Und zum Aufbereiten des neuen Pfades, der neuen Ausrichtung, geleitet durch eine Idee, Intuition oder einer kleinen oder größeren Vision.

Was ist wirklich wirklich wichtig?

Wer bin ich und was will ich hier?

Wie wäre es ein Werkzeug der großen Kraft zu sein?

Was lasst mich wahrhaftig lebendig sein?

Welchen Schritt kann ich sofort tun, um auf die gewünschte Zukunft zuzugehen?

Your only limitation is your imagination!

Termin: 27. - 30. Jänner 2022

Ort: Krumbach, Niederösterreich oder anderer Ort passend zur Schneesituation

 

 

Der Winter ist die Masterclass im Real-Live-Survival. Hier gibt es keinen Millimeter an Pufferzone. Die Antwort auf jede Aktion folgt schnell und eisklar.

Aber so weit müssen wir es nicht kommen lassen. Bzw. ganz woanders ansetzen. Beim Wohlfühlen in der Kälte - quasi die Kälte umarmen!

Wir bauen je nach Schneelage verschiedene Winter- und Schneeshelter, und probieren uns auf Wunsch auch mal an einer Nacht ohne Schlafsack draussen - nur mit Lagerfeuer. Oder in einem Quinzee oder Schneehaus ... 

Dazwischen kochen wir uns wärmende Getränke und stärkende Mahlzeiten, erzählen Geschichten und überprüfen unsere Fire-Skills unter diesen besonderen Umständen.

Und folgen mal einer hunderte Meter langen Fährte!

Es wird wild und wunderbar!

Termin: 10. - 13. März 2022

Ort: Krumbach, Niederösterreich 

 

 

Unsere Abschlusstage stehen unter zwei Gesichtspunkten:

1. Wunschthemen aus der Ausbildungstruppe bekommen in diesen Tagen noch Raum. Was es sein wird? Skills, Philosophie, Mentoring, Naturverbindung? Es wird sich zeigen!

2. Bewusstmachung des Überganges und wunderwürdiger Abschluss und rauschende Festlichkeiten für den Abschluss eines ganz besonderen Jahres.

Wir sind ein erfahrener Wildnis-Veranstalter und haben auch im ersten Corona-Jahr 2020 zahlreiche Kurse durchgeführt und hierbei reichlich Erfahrung sammeln können.

 

  • Wir haben ein Vorgaben-entsprechendes, präventives Corona-Massnahmen-Konzept
  • Wir sind situationselastisch
  • Wir nehmen die Situation ernst, schmälern dabei aber nicht deinen Lernraum!
  • Wir danken für deine aktive Unterstützung dies gemeinsam uns sicher umzusetzen!
  • Wir danken für dein Verständnis für alle Massnahmen, deren Lockerungen und Verschärfungen

Basic

Zum Abschluss der Ausbildung freuen wir uns schon, dir dein wohl verdientes Zertifikat feierlich überreichen zu dürfen. Voraussetzung dafür sind für den "Level 1 - Basic" eine Anwesenheitspflicht von 80%, wobei die 6-Tages-Module allesamt Pflicht sind. Ferner erhältst du von uns für jedes absolvierte Modul eine eigene Teilnahmebestätigung.

Competence

Diese höherwertige Variante des Zertifikates beinhaltet zudem noch die erfolgreiche und Vorgaben-entsprechende Umsetzung der kostenlosen Evaluierung, der "4-Tages-Wildnis-Challenge". Zur Abrundung nimmst du noch ein 1:1 Coaching "Wild Walk" mit Martin im Zuge der Ausbildung (297,- EUR inkl. MwSt.)

Experience

Zusätzlich entschliesst du dich bei "Experience - Level 3" für ein Jahr Apprenticeship. Dieses umfasst mindestens 3 Wochenkurse des nächsten Zyklus Wildnistrainer zu begleiten bzw. eine Kinder-Wildniswoche der Tiefwurzler als Mentee. Rechne mit 10,- EUR Unkostenbeitrag pro Kurstag. Plus ein weiterer Wild Walk mit Martin.

INTEGRALE JAHRESAUSBILDUNG

✅  basierend auf folgenden drei Säulen:

-> Naturverbindung

-> Wildniswissen

-> Naturmentoring

✅  9 Real-Live-Seminar-Module 

✅  40 Tage Präsenz bei Zertifikat Level Basic

✅  Heimprogramme im Sommer und Winter

✅  Regelmäßige Video-MeetUps 

 

DREI ARTEN DER ZERTIFIZIERUNG

✅  Generell jedes besuchtes Modul mit TN-Bestätigung

✅  Basic - 80% Anwesenheit erforderlich

✅  Competence inkl. WildWalk und Evaluierung

✅  Experience inkl. Apprenticeship 

 

BEZAHL- UND FINANZIERUNGSOPTIONEN

✅  1000,- EUR Anzahlung - Rest bis Sommerpause

✅  oder per Einmalzahlung -> 1. WildWalk gratis 

 

CORONA - KONZEPT

✅  Als erfahrener und situationselastischer  Wildnis-Veranstalter haben wir natürlich ein präventives Corona-Veranstaltungs-Konzept!

!!! NUR 12 AUSBILDUNGSPLÄTZE 2021/22 !!!

ANMELDUNG AUSBILDUNG WILDNISTRAINER

Weiter Infos bzw. Wahlmöglichkeiten zu den Zahlungs-Varianten und den Zertifizierungs-Optionen folgen im Zuge der Anmeldung!

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.