HIGHLIGHT-LEHRGANG 2020 "DER WEG DES FEUERHÜTERS"

DIE MACHT DER ACHTSAMKEIT 

 

 

 

"Tradition heisst: Das Feuer hüten und nicht die Asche aufbewahren."

 Johannes XXIII.

 

Mitte September startet dieser Highlight-Lehrgang. Er erstreckt sich bis in den März des kommenden Frühlings über insgesamt 12 intensive Tage, verteilt auf 4, aufeinander aufbauende Blöcke.

Die Säulen sind Handwerk, Inner Tracking und Gemeinschaft. Dazu ein Bogen, der sich vom ganz pragmatischen Erfahren des Feuermachens, über Gewahrsein und Begegnung mit dem Inneren Feuer, bis zur Bedeutung des Hütens des zentralen Feuers von Gemeinschaften spannen wird.

Ein Lehrgang, der dich tief berühren wird, und das Potential hat, dich nachhaltig auszurichten,  zu nähren und zu stärken.

 

Warum eigentlich Highlight-Lehrgang? 

Seit über 11 Jahren darf ich nun schon naturinteressierte Menschen zu NaturmentorInnen und WildnistrainerInnen ausbilden. Mit 2020 werde ich mich verstärkt und intensiviert besonderen Themen widmen, die in einer langen und breiten Ausbildung zwar präsent, aber nie in der möglichen Fülle und Tiefe erfahrbar gemacht werden konnten.

Somit sind diese Highlight-Lehrgänge randvoll mit Inhalten, Übungen und Erfahrungen, die ich noch nie in dieser Form geteilt habe und auch nur in diesen Lehrgängen weitergegeben werden.

 

Das Feuer und der Mensch

Welchen Einfluss hat das Feuer auf den modernen Menschen?

Mit größerem Abstand betrachtet, muss man wohl feststellen, dass es noch gar nicht so lange her ist, dass wir Menschen uns um ein knisterndes Feuer versammelt haben.

Sei es das von wohligen Düften umzogene Herdfeuer einer Rauch-Kuchl oder das wärmende und schutzgebende Lagerfeuer in mitten der klaren, aber unerbittlichen Wildnis, in einer mystisch mit tanzenden Schatten aufwartenden Höhle oder in einer erdverbundenen, primitiven Hütte.

 

Das Feuer steht für so vieles:

  • Schutz und Sicherheit
  • Zuversicht und Wärme
  • Kochen und Werken
  • Sichtbarmachen im Dunklen
  • und noch vieles mehr ...

 

Aus dem Überlebens-Aspekt heraus, ist Wärme ein massgeblicher Faktor für die Realität unseres menschlichen Wohlergehens. Wir Menschen müssen in den meisten Klimazonen der Erde sehr darauf achten, mit der Wärme gut hauszuhalten. Manchmal weil zu viel, meist aber weil zu wenig. Zu wenig Wärme von innen, zu viel Wärme, die die zu schnell verloren geht, 

 

Darüber hinaus, steht das Feuer auch mit weiteren menschlichen Erfahrungen in engster Verbindung.:

  • Zusammenrücken, Nähe und Austausch
  • Ankommen und Zuhause-Fühlen
  • Nähren und Heilen
  • Dem Schatten gewahr werden
  • Antrieb, Energie und Aufbruch
  • Transformation u.v.m.

 

Auch wenn wir immer seltener die Zeit an einem "sprechenden" Feuer verbringen, die Essenz von Wärme, Schutz, Licht und Veränderung sind beständig um und in uns - sie diktieren, wenn auch etwas versteckter, auch das moderne Leben maßgeblich.

Das Symbol des Feuers ist somit in gegenseitiger Bedingung mit dem Archetypus des Feuerhüters/der Feuerhüterin.

 
FEUERHÜTER/IN - ein Archetypus

Welche Rolle hat die Feuerhüterin und der Feuerhüter?

Jedes Feuer gehört gebändigt, in Form gebracht. Es braucht eine Ausrichtung, einen Sinn. Aber es ist keine Beherrschung. Es ist eine Zusammenspiel, ein Tanz.

Aber auch das Wissen um das Entfachen, das Einladen des Feuerkindes ist maßgeblich. 

Gebären, Hüten, eine Widmung geben, Form und Stärke maßregeln, Geben und Nehmen in Achtsamkeit und Dankbarkeit, Beenden und Weiterreichen - einige der Facetten, der Metaebene des Feuerhütens.

 

In diesem Lehrgang widmen wir uns vier Ebenen des Feuerhütens:

  • Praktisches Feuermachen + Feuerhüten
  • Achtsamkeit für das Innere Feuer 
  • Feuer als Zentrum der Gemeinschaft
  • Heiliges und andere rituelle Feuer

 

 

Praktisches Feuermachen + Feuerhüten

  • Aufbau Feuerstelle + Gefahren
  • Das Kräfte-Dreieck
  • Holzkunde, Zunderkunde
  • Unterschiedlichste Feuermach-Techniken inkl. Feuerschläger und Bowdrill
  • Aktives Tun mit dem Feuer - Herangehensweisen und Nutzungen

 

Achtsamkeit für das Innere Feuer

  • Entwicklung innerer Achtsamkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Das Feuer des Ostens als massgebendes Attribut
  • Die beiden Drachen des Feuers - nährend und zerstörend
  • Feuer aus philosophischer Sicht
  • Übungen und begleitete Selbstreflektion

 

Feuer als Zentrum der Gemeinschaft

  • Qualitäten der Feuer wie zB. Herd, Schmied, Fest und Trauer
  • The Art and Science of "Hüten"
  • Firekeeping als Commitment
  • Feuerkreise & Bündel und Glut & Asche
  • Geschichten am Lagerfeuer - der Spirit verbreitet sich 

 

Heiliges und andere rituelle Feuer

  • Das Feuer als Synonym für Transformation
  • Feuer als Bezeuger, Mentor und Mediator
  • Kleine Rituale für den Alltag, indoors wie outdoors
  • Das Heilige Feuer
  • Der Weg der Reinigungshütte

 

Es ist mir ein großes Anliegen, auf die aufkommenden, persönlichen Fragen und den Fokus der Gruppe einzugehen, wodurch Inhalte ausgedehnt oder "umgemodelt" werden können, immer aus der Sicht des Coyoten, der anpassungsfähig und neugierig "mit dem was gerade da ist" auf "das worum es wirklich wirklich geht" zugeht.

 

-> Der Lehrgang ist aufgeteilt auf 4 LIVE - Teile und 3 WEBINARE und 3 SELBSTERFAHRUNGEN

 

  • Teil 1 - 3 Tage

11.09. bis 13.09.2020

Start Freitag Früh bis Sonntag ca. 15 Uhr.

  • Teil 2 - 4 Tage 

22.10.-25.10.2020

Start Donnerstag Früh bis Sonntag ca. 15 Uhr.

  • Teil 3 - 2 Tage 

16.01.-17.01.2021

Start Samstag Früh bis Sonntag ca. 15 Uhr.

  • Teil 4 - 2 Tage plus Vorabend

19.03.-21.03.2021

Start Freitag Abend 17.Uhr bis Sonntag ca. 15 Uhr

 

Webinare

Die drei Webinare finden etwa mittig zwischen den Kursteilen statt und werden voraussichtlich via "Zoom" durchgeführt.

Dauer etwa 60-90 Minuten

 

Selbsterfahrung

Zwischen den vier Teilen werden von der Kursleitung einfache Aufgaben zur Selbsterfahrung inkl. Journalling derselben aufgetragen.

Diese dienen dem Erfahren und Umsetzen im Alltag!

 

Ist der Lehrgang "Der Weg des Feuerhüters" richtig für dich?

  • Vielleicht hast du es schon für dich bemerkt, dieser Lehrgang richtet sich an eine breitere Interessenslage - wie zB
  • Du hast eine Wildnis-, Wildnistrainer-, Survivalmentor- oder Wildnispädagogik-Ausbildung, möchtest aber in dieses Thema tiefer eintauchen?
  • Du bist in der Natur- oder Kulturvermittlung tätig und suchst nach mehr Möglichkeiten zu begeistern und "einen Impact" zu machen?
  • Du suchst nach Halt und Orientierung in bewegten Zeiten? Für dich und andere?
  • Dich interessiert Potentialentfaltung, Bewusstseins- und Friedensarbeit und generell die Magie der menschlichen Entwicklung und Möglichkeiten?
  • Du suchst nach bedeutungsvollen, naturverbundenen Ritualen?
  • Du erfährst und lernst gerne, bist interessiert an Philosophie und unterschiedlichen Haltungen, die dir helfen, freud- und kraftvoll durch das Leben zu gehen?
  • Du möchtest eine Gemeinschaft gründen und oder in eine bestehende ein tiefgehendes, transformierendes Werkzeug einflechten?
  • Du möchtest die Kraft des Feuers in deine Arbeit einwirken lassen?

 

Abschluss des Lehrganges

Der Lehrgang "Der Weg des Feuerhüters" kann mit einem Zertifikat abgeschlossen werden.

Voraussetzung dafür ist eine Anwesenheit von mindestens 10 Kurstagen, Teilnahme oder Rückschau der Webinare, aktive Umsetzung der Selbsterfahrung im Heimarbeitsteil, sowie Abgabe einer abschliessenden Reflektions-Arbeit 

 

Eckdaten zum Ablauf

  • Die Kurse finden in der Buckligen Welt nahe Krumbach statt.
  • Schlafmöglichkeit vor Ort per Zelt und Schlafsack/Isomatte möglich.
  • Übernachtung in naher Umgebung möglich, nicht inkludiert.
  • Verpflegung wird gestellt, Zubereitung erfolgt gemeinsam meist am Lagerfeuer

 

  

Der Weg des Feuerhüters ist keine Methode. Es ist ein Weg. Dein Weg. Wenn du möchtest. Du hast die Wahl. Ich bin bereit, ein Stück weit mit dir zu gehen.

 

Erstmalig!

 
In diesem Lehrgang eröffnet sich mir die Möglichkeit, meine Lebenserfahrung samt Naturmentoring-Wissen in eine hoch-wirksame Form zu bringen.
Es geht an eine der massgeblichen Essenzen des Lebens.
Nicht mehr. Nicht weniger.  

Highlight - Lehrgang

"Der Weg des Feuerhüters"

---

Dauer: 4 Teile inkl. 12 Präsenztage plus Home-Lessons

Ort: Krumbach, Bucklige Welt, Niederösterreich

Für den Umfang von 12 Kurstagen inkl. aller Materialien und Inhalten, 3 Webinaren, weitgehend regionaler und biologischer Vollverpflegung, Übernachtungsmöglichkeit, sowie die Zertifikatsausstellung ...

Preis: 1550,- EUR inkl. MwSt.

 

ANMELDUNG

für den Lehrgang "Der Weg des Feuerhüters"

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.