Longfire Overnighter

 

 

 

 

 

 

"Ganz und gar man selbst zu sein, erfordert schon ein gutes Stück Mut."

 

 

Gerade wenn es in Richtung Winter-Übernachtung geht, steigt die Unsicherheit - wer hat schon solcherlei Erfahrungen gemacht? Und ganz im Ernst - der Respekt vor solchen Unternehmungen soll auch mit gestiegener Erfahrung groß bleiben.

Aber vielleicht geht es dir ja im Moment, wo du das liest auch so: du findest es richtig cool und reizvoll, aber alleine würdest du es nie wagen, ....

  • denn du hast keinen geeigneten Platz
  • denn es ist dir ein noch kleines Stück zu weit ausserhalb dessen, was du dir zutraust
  • denn alleine .. zu zweit ja, aber mit wem?
  • denn du hast zwar Sommer-Erfahrungen aber weisst nicht wie du es dir im Winter einrichten solltest.
  • denn wenn es mir zu kalt wird oder etwas passiert, was dann?

 

Genau das sind die Gründe, warum ich dir dieses spezielle Wochenende anbieten möchte, um dich sicher durch diese Erfahrung zu begleiten - mit jeder Menge Tipps und Tricks dank meiner langjährigen Erfahrung.

 

Wir werden uns ein an winterliche Gegebenheiten angepasstes Lager bauen und einrichten.

Um vor den Wettern geschützt zu sein, um uns wärmen zu können, um uns etwas Warmes zum Trinken und Köstliches zum Essen zuzubereiten. Und um dann nur mit einer Schafwoll-Decke eine gemütliche Nacht zu verbringen. 

In Gemeinschaft mit "like-minded-people" ... ein Traum, oder?

 

Was erwartet dich unter anderem an diesem Wochenende:

  • Lagerbau rund um eine Baumwollplane
  • Windschutz und Reflektoren
  • Anlegen einer Feuerstelle
  • Feuermachen im Winter
  • Aufbau und Unterhalten eines Longfires
  • Natürliche Schnüre
  • Winteradäquate Werkzeug-Verwendung
  • Kochen am Lagerfeuer
  • Trinkwasser durch Schneeschmelzen mit und ohne Topf
  • Eine Wolldecke als Schlafsack verwenden
  • und vieles nebenbei, was sich aus dem Tun ergibt

 

Mir ist noch wichtig zu erwähnen, dass Aufbau des Lagers und Besorgung und Aufbereitung von ausreichend Holz für das Erhalten des Lagerfeuers über Tag und vor allem Nacht körperlich und eventuell mental fordernd sind. Dann wird´s aber gemütlich ;-)

 

Weiters geht es nicht um Mutproben und Um-jeden-Preis-Durchhalten. Versuche so weit zu kommen, wie es dir möglich ist, du kannst gerne auch des nachts in deinen Schlafsack schlüpfen. Aber wenn alles gut gebaut und angelegt ist, wird das nicht der Fall sein ... es wird "bacherlwarm" ...

 

Dieses Wochenende ist die Möglichkeit für dich, einen Schritt zu gehen, den du alleine vielleicht nicht so schnell wagen würdest - aber nach diesen Tagen bist du bestens gewappnet für genau solche Unternehmungen!

 

Lass dir dieses Seminar nicht entgehen!

 
In einer Kleinstgruppe von maximal 3 TeilnehmerInnen ist gezieltes Eingehen auf deine Fragen und Herausforderungen möglich.
Mir liegt viel daran, dir ein erfüllendes Erlebnis zu ermöglichen.
Deswegen soll neben Wissen und handwerklichen Kniffen auch das Wohlfühlen nicht zu kurz kommen.
Zeit für Gespräche, gutes Essen, Lehren und Lernen auf Augenhöhe.
Zögere nicht und sichere dir deinen Platz gleich jetzt!

 

 

Longfire Overnighter

---

Datum: 25. - 26.01.2020

Ort: Krumbach, Bucklige Welt, Niederösterreich

Start: Sa, 08.45 Uhr / Ende: So, 12.00 Uhr

Preis: 250,- EUR inkl. MwSt.

 

ANMELDUNG

Longfire Overnighter

 

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.